Montag, 6. Juli 2009

Grenzsteine

Heute waren die Vermesser zu dritt vor Ort und haben alles kurz und klein gemessen. Ein alter Grenzstein musste ersetzt werden, weil er in mehrere Teile zerbrochen war. An der neuen Grenze wurden zwei neue Grenzsteine gesetzt. Die Größe wurde tatsächlich ziemlich genau 500 m², weil kein Baum o.ä. im Wege war. Ich finde es ist doch ganz schön groß geworden.
Außerdem wurden die Arbeiten für den Kanalanschluss abgeschlossen und die Straße ist wieder befahrbar. Für ein paar Tage hieß es nun schon "ich fahr zur Baustelle", jetzt kann ich es wieder Grundstück nennen ;-)
Der Lageplan mit den Höhenangaben ist erstellt und wird zum Bauamt geschickt.
Ich habe ein erstes Angebot für ein Bodengutachten wegen Trag- und Sickerfähigkeit. Eine abgespeckte Version kostet 700 Euro.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Jeder ist herzlich eingeladen, Kommentare abzugeben; wir freuen uns über jedes Feedback. Bitte bleibt sachlich und macht deutlich worauf ihr euch bezieht. Auch Kritik ist natürlich willkommen, am liebsten natürlich konstruktive. Denkt aber daran, dass Kommentare öffentlich sind und jeder Besucher sie lesen kann.

Bitte wählt bei "Kommentar schreiben als" nicht Anonym aus, sondern Name/URL und gebt euren Vornamen oder ein Pseudonym an. URL meint übrigens eine Webseite auf die ihr verweisen wollt und kann auch leer bleiben.

Wenn ihr uns privat und nicht öffentlich kontaktieren wollt, einfach dazuschreiben, dass wir den Kommentar nicht veröffentlichen sollen und für die Antwort eine Emailadresse angeben. Jeder Kommentar erscheint sowieso erst nach unserer Freigabe - bisher mussten wir zum Glück nur Werbung löschen.