Montag, 14. Dezember 2009

Heizung

Kommentare:

  1. Für welche Wärempumpe habt Ihr Euch denn nun entschieden? oder hab ich das überlesen?

    AntwortenLöschen
  2. OCHSNER Multifunktion. Europa Mini EWP mit 2,7 kW für Heizung + WW

    AntwortenLöschen
  3. Ist das eine Luftwärmepumpe? 2,7 KW elektrisch oder Heizleistung? Heizleistung wäre ja wirklich sehr gering... Kann die auch kühlen? Kosten?

    Habt ihr das einzeln beauftragt oder über Grübbel?

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, das ist doch hier kein Forum :)

    Es ist eine Direktverdampfer-Erdwärmepumpe mit Flächenkollektoren und 2,7 kW Heizleistung. Kühlen kann sie meines Wissen nicht - wollte ich auch schon lange mal fragen, ob es das vielleicht gegen Aufpreis gibt.

    Da der Heizungsbauer von Grübbel seine Hausmarken hat und keine Experimente will, konnten wir uns da leider nicht einigen und mussten uns selbst einen Heizungsbauer suchen. Steht das nicht alles im Blog?

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab den Blog von vorne bis hinten gelesen und es sind doch reichlich Lücken vorhanden. Meist an den Stellen die mich besonders interessieren. ;-) Oder ich bin blind.

    "privat" Telefonieren kann ich nebenbei nicht so unauffällig wie tippen. Daher dieser Blog "mißbrauch".

    AntwortenLöschen
  6. Wie groß ist der Flächenkollektor? Ist ein Pufferspeicher (welche Größe )dabei?

    AntwortenLöschen
  7. Welchen Speicher wir nehmen ist noch nicht klar, ebenso die Regelung.
    Diese WP wird normalerweise mit einem 75 m Kollektor betrieben, wir nehmen aber sicherheitshalber zwei davon.

    AntwortenLöschen
  8. Bekommt ihr bei dieser Wärempumpe dann die Bafa Förderung Stufe 2 = 10 €/m²Wohnfläche x 2 Effizienzbonus?

    Bei ca. 120 m² Wohnfläche wären das dann ja ca. 2400 € Förderung oder Irre ich mich da? Oder wird die Begrenzung von max. 2000 € auch auf den Effizienbonus ausgedehnt?

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe bisher nur geklärt, dass man das hinterher machen kann :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich hatte heute ein Gespräch mit einem Heliothermverkäufer und der will eine Erdreich Direkt Wärmepumpe mit 6 KW und 240 m (oder m2 ? grübel) Kollektorfläche anbieten. Meinst Du das Deine 2 x 75m ausreichen?

    AntwortenLöschen
  11. Ich meine sogar, dass normalerweise für diese WP 1x 75m ausreichen. Der zweite Kollektor ist nur zur Sicherheit, und um das Erdreich nicht zu stark auszukühlen.

    Wenn dein Verkäufer "Fläche" gesagt hat, müsste er eigentlich m² meinen. Aber wenn es m sind, ist es ja sogar weniger als bei uns, pro kW.

    AntwortenLöschen
  12. Was ist denn bei Eurem Haus am Ende an benötiger Heizleistung herausgekommen? Bei der letzten Berechnung waren es ja 17 W/m² oder 17 KW/m2 Jahr?

    AntwortenLöschen
  13. Als klar wurde, dass das Passivhaus verfehlt wird, wurde das nicht mehr gründlich zuende gemacht. Nach meiner aktuellen Schätzung haben wir jetzt ungefähr eine Heizlast von 10 W/m², und einen Heizwärmebedarf von 20 kWh/(m²a) - aber ich bin kein Fachmann. Ich schicke dir mal etwas Futter per Mail.

    AntwortenLöschen

Jeder ist herzlich eingeladen, Kommentare abzugeben; wir freuen uns über jedes Feedback. Bitte bleibt sachlich und macht deutlich worauf ihr euch bezieht. Auch Kritik ist natürlich willkommen, am liebsten natürlich konstruktive. Denkt aber daran, dass Kommentare öffentlich sind und jeder Besucher sie lesen kann.

Bitte wählt bei "Kommentar schreiben als" nicht Anonym aus, sondern Name/URL und gebt euren Vornamen oder ein Pseudonym an. URL meint übrigens eine Webseite auf die ihr verweisen wollt und kann auch leer bleiben.

Wenn ihr uns privat und nicht öffentlich kontaktieren wollt, einfach dazuschreiben, dass wir den Kommentar nicht veröffentlichen sollen und für die Antwort eine Emailadresse angeben. Jeder Kommentar erscheint sowieso erst nach unserer Freigabe - bisher mussten wir zum Glück nur Werbung löschen.