Dienstag, 8. Dezember 2009

Wasser

Der Wasseranschluss ist da, nun kann der Graben wieder zugeschüttet werden. Das Leerrohr für die Erdkollektoren und Erdkabel für eine eventuelle Vorgartenbeleuchtung habe ich noch mit reingelegt. Wir sind heute mit der Elektroplanung weitergekommen und die Kabel sind da, so dass es morgen richtig losgehen kann.

Kommentare:

  1. Das mysteriöse Loch im Beton (auch gestern schon im Foto zu sehen) ist mir irgendwie suspekt:
    Wozu ist das da? Für die Hausanschlüsse?
    Wird das Loch irgendwann geschlossen... wenn ja, wie?
    Für Aufklärung immer dankbar :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Hausanschlüsse sieht man ja schon. So konnten die nachträglich gelegt werden und man musste sich vorher nicht drum kümmern. Das wird nun mit Sand aufgefüllt, verdichtet und dann kommt Beton drauf, so dass die Bodenplatte wieder ganz ist.

    AntwortenLöschen
  3. Danke... lag ich ja nicht ganz falsch. Keine schlechte Idee von Grübbel, ist mir so noch nie aufgefallen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube nicht, dass Grübbel das erfunden hat. Die Leute, die die Anschlüsse gelegt haben, fanden das ganz normal.

    AntwortenLöschen

Jeder ist herzlich eingeladen, Kommentare abzugeben; wir freuen uns über jedes Feedback. Bitte bleibt sachlich und macht deutlich worauf ihr euch bezieht. Auch Kritik ist natürlich willkommen, am liebsten natürlich konstruktive. Denkt aber daran, dass Kommentare öffentlich sind und jeder Besucher sie lesen kann.

Bitte wählt bei "Kommentar schreiben als" nicht Anonym aus, sondern Name/URL und gebt euren Vornamen oder ein Pseudonym an. URL meint übrigens eine Webseite auf die ihr verweisen wollt und kann auch leer bleiben.

Wenn ihr uns privat und nicht öffentlich kontaktieren wollt, einfach dazuschreiben, dass wir den Kommentar nicht veröffentlichen sollen und für die Antwort eine Emailadresse angeben. Jeder Kommentar erscheint sowieso erst nach unserer Freigabe - bisher mussten wir zum Glück nur Werbung löschen.