Mittwoch, 28. Oktober 2009

Rodung

Heute Mittag fuhr ich zum Grundstück, um den Nachbarn noch rechtzeitig Bescheid zu sagen, dass es heute Nachmittag losgeht, so war jedenfalls gestern die Aussage von Herrn Meinert. Aber ich kam zu spät, es war bereits fast alles gehäckselt. Wirklich schade um die Pflanzen - nun sieht das Grundstück zwar gleich doppelt so groß, aber doch irgendwie traurig aus, wie ein Schlachtfeld.


Ansonsten habe ich heute noch Strom, Wasser, Telekom und den Kabelanschluss beantragt. Letzteren brauchen wir vermutlich, weil es dort nur sehr lahmes DSL gibt.
Baustrom wollte ich auch gleich bei EON beantragen, bekam aber die Auskunft, dass das ein Elektriker oder die Baufirma machen muss.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Jeder ist herzlich eingeladen, Kommentare abzugeben; wir freuen uns über jedes Feedback. Bitte bleibt sachlich und macht deutlich worauf ihr euch bezieht. Auch Kritik ist natürlich willkommen, am liebsten natürlich konstruktive. Denkt aber daran, dass Kommentare öffentlich sind und jeder Besucher sie lesen kann.

Bitte wählt bei "Kommentar schreiben als" nicht Anonym aus, sondern Name/URL und gebt euren Vornamen oder ein Pseudonym an. URL meint übrigens eine Webseite auf die ihr verweisen wollt und kann auch leer bleiben.

Wenn ihr uns privat und nicht öffentlich kontaktieren wollt, einfach dazuschreiben, dass wir den Kommentar nicht veröffentlichen sollen und für die Antwort eine Emailadresse angeben. Jeder Kommentar erscheint sowieso erst nach unserer Freigabe - bisher mussten wir zum Glück nur Werbung löschen.