Montag, 15. März 2010

Nachbarn

Heute morgen wollte ich im Arbeitszimmer mal lüften und da störte mich die Webcam auf der Fensterbank. Also suchte ich mir schnell ne neue Position (dank WLAN sehr einfach) und dachte mir heute nehm ich mal den Garten. Offenbar sind unsere Nachbarn sehr eifrige Blog-Leser: wenige Stunden später klingelt das Telefon - der Nachbar ist dran, weil seine Terrasse mit drauf ist... War aber trotzdem ein nettes Gespräch - einen schönen Gruß nach drüben, kommt doch mal zum Tee rüber!
Das Webcam-Bild ist übrigens deshalb so schlecht, weil nun seit drei Monaten die blaue Schutzfolie vor allen Fenstern ist, die für die Außenputzarbeiten angebracht wurde. Kaum hatten wir sie neulich abgemacht, wurde sie von der Malerfirma auch schon wieder erneuert, es kann ja jeden Moment warm genug für den Putz werden. Wir haben uns schon an den leichten Sichtschutz gewöhnt, der Garten ist ja sowieso noch nicht wirklich eine Augenweide.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Jeder ist herzlich eingeladen, Kommentare abzugeben; wir freuen uns über jedes Feedback. Bitte bleibt sachlich und macht deutlich worauf ihr euch bezieht. Auch Kritik ist natürlich willkommen, am liebsten natürlich konstruktive. Denkt aber daran, dass Kommentare öffentlich sind und jeder Besucher sie lesen kann.

Bitte wählt bei "Kommentar schreiben als" nicht Anonym aus, sondern Name/URL und gebt euren Vornamen oder ein Pseudonym an. URL meint übrigens eine Webseite auf die ihr verweisen wollt und kann auch leer bleiben.

Wenn ihr uns privat und nicht öffentlich kontaktieren wollt, einfach dazuschreiben, dass wir den Kommentar nicht veröffentlichen sollen und für die Antwort eine Emailadresse angeben. Jeder Kommentar erscheint sowieso erst nach unserer Freigabe - bisher mussten wir zum Glück nur Werbung löschen.