Samstag, 13. März 2010

Wasserbett

Mit vereinten Kräften wurde heute die Wohnung schon fast übergabefertig gemacht und auch im Haus sind die letzten Kartons aus dem Erdgeschoss verbannt worden.
Außerdem ich habe es tatsächlich geschafft unser Wasserbett auf- und umzubauen und gleich so zu temperieren, dass wir drin schlafen konnten. Aber wo ist die Entlüftungspumpe dafür? Hat die jemand gesehen?
Zum Umbau: ich hatte die hoffentlich gute Idee, unter der Wasserbettmatratze eine Dämmung anzubringen, damit weniger Wärme verloren geht und der Grund auch weicher ist, denn manchmal kommt man doch bis unten hin, da es ein eher flaches Wasserbett ist. Da hier vom Bau noch jede Menge 35mm Trittschalldämmung rumliegt, habe ich einfach die verwendet. Natürlich ließ sich der Softside-Schaumstoffrahmen da nicht reinschrauben, so dass der anders angehoben werden musste. Hierfür ließ ich mir im Baumarkt eine 28mm Küchenarbeitsplatte zusägen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Jeder ist herzlich eingeladen, Kommentare abzugeben; wir freuen uns über jedes Feedback. Bitte bleibt sachlich und macht deutlich worauf ihr euch bezieht. Auch Kritik ist natürlich willkommen, am liebsten natürlich konstruktive. Denkt aber daran, dass Kommentare öffentlich sind und jeder Besucher sie lesen kann.

Bitte wählt bei "Kommentar schreiben als" nicht Anonym aus, sondern Name/URL und gebt euren Vornamen oder ein Pseudonym an. URL meint übrigens eine Webseite auf die ihr verweisen wollt und kann auch leer bleiben.

Wenn ihr uns privat und nicht öffentlich kontaktieren wollt, einfach dazuschreiben, dass wir den Kommentar nicht veröffentlichen sollen und für die Antwort eine Emailadresse angeben. Jeder Kommentar erscheint sowieso erst nach unserer Freigabe - bisher mussten wir zum Glück nur Werbung löschen.