Freitag, 22. Januar 2010

Vliestapeten sind teuer

Die beiden Maler-Angebote sind da und wir haben parallel in den Tapetenbüchern gestöbert. Preislich kommt da doch ziemlich was zusammen, zumal wir auch die Holzdecke gestrichen haben wollen. Aufgrund des großen Preisunterschieds werden wir uns wohl doch mit stinknormaler Rauhfaser anfreunden und lediglich farblich Akzente setzen. Einzelne Wände in einigen Jahren nochmal neu und aufwändiger gestalten kann man ja immer noch.
Laminat verlegen (im OG) können wir selbst, oder?

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Jeder ist herzlich eingeladen, Kommentare abzugeben; wir freuen uns über jedes Feedback. Bitte bleibt sachlich und macht deutlich worauf ihr euch bezieht. Auch Kritik ist natürlich willkommen, am liebsten natürlich konstruktive. Denkt aber daran, dass Kommentare öffentlich sind und jeder Besucher sie lesen kann.

Bitte wählt bei "Kommentar schreiben als" nicht Anonym aus, sondern Name/URL und gebt euren Vornamen oder ein Pseudonym an. URL meint übrigens eine Webseite auf die ihr verweisen wollt und kann auch leer bleiben.

Wenn ihr uns privat und nicht öffentlich kontaktieren wollt, einfach dazuschreiben, dass wir den Kommentar nicht veröffentlichen sollen und für die Antwort eine Emailadresse angeben. Jeder Kommentar erscheint sowieso erst nach unserer Freigabe - bisher mussten wir zum Glück nur Werbung löschen.